Ihre Nachricht wurde gesendet.
string(164) "Smarty error: [in content:Hlavní_banner line 8]: syntax error: invalid attribute name: 'breadcrumbs--separator">›"' (Smarty_Compiler.class.php, line 1574)" string(130) "Smarty error: [in content:Hlavní_banner line 8]: syntax error: invalid attribute name: '=' (Smarty_Compiler.class.php, line 1574)" string(131) "Smarty error: [in content:Hlavní_banner line 8]: syntax error: invalid attribute name: '''' (Smarty_Compiler.class.php, line 1574)"

Trigema Building - Ausführung von Bauten

Die Vision

Aus bescheidenen Anfängen haben wir uns bis unter die führenden Unternehmen auf dem Baumarkt vor allem in Tschechien emporgearbeitet. Wir verschließen uns keinen neuen Herausforderungen. Wachstum und Fachkompetenz machen aus uns einen bedeutenden Spieler auf dem mitteleuropäischen Markt.


 
 

Die Geschichte

Die Geschichte des Unternehmens Trigema Building reicht bis in das Jahr 1994, als es mit den ersten Instandsetzungen von Zäunen, Mauern und kleinen Bauten begann. Durch schrittweises Gewinnen von Aufträgen und Mitarbeitern begann sich die Firma, damals noch als Trigema s.r.o., als wichtiger Partner für mittelgroße und größere Projekte zu profilieren. Und zwar sowohl in der Region Prag als auch in Mittelböhmen. Die entscheidende Wende waren die ersten Aufträge für Bauprojekte der neu entstandenen Gesellschaft Trigema Development s.r.o.

Die allgemeine Entwicklung der Trigema Holding war einer der Hauptgründe, weshalb die Bauproduktion in die selbstständige Aktiengesellschaft Trigema Building a.s. ausgegliedert wurde. In den Rahmen dieser Firma fielen nun insbesondere folgende Tätigkeiten: Neubauten, Transport, Maschinenverleih, Projektvorbereitung und -planung. Zu den größeren Projekten, die schrittweise errichtet werden konnten, gehörten zum Beispiel der Wissenschafts- und Technologiepark Roztoky, der Wissenschaftspark Roztoky, das Sportgelände und Hotel Monínec oder das Mehrwohnungshaus Stodůlky, ferner 2Farbiges Letňany und SMART Wohnungen Nové Butovice.

 

Gegenwart

Zurzeit stellt die Trigema Building a.s. eine der größten Tochtergesellschaften unter den mehr als dreißig Firmen der Trigema Holding dar. Der Umsatz des Unternehmens bewegt sich alljährlich bei über 500 Millionen Kronen.

Die Trigema Building führt Aufträge sowohl für ihre Schwestergesellschaft Trigema Development als auch für zahlreiche weitere Bauherren aus. Zu diesen gehören zum Beispiel solche prestigereichen Kunden, wie Komerční banka, AVE, Tesco oder Ahold Czech Republic. Das Unternehmen besorgte jedoch auch Projekte für die Internationale Schule in Nebušice, das Wärmekraftwerk Žatec, das Krankenhaus Znojmo, die Kunstgalerie DOX oder auch die Fach- und Berufsschule im mittelböhmischen Beroun. Eine starke Position nimmt die Trigema Building im Bereich Gebäudedämmung ein. Genannt sei eines der größten Projekte dieser Art überhaupt zur Wärmedämmung von Prager Mehrwohnungshäusern in den Straßen Štúrova und Zelenohorská.

Das Unternehmen meidet jedoch auch keine Projekte, die durch ihren Charakter der gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden. Eine langfristige und enge Zusammenarbeit pflegt es insbesondere mit dem gemeinnützigen Centrum Paraple, für das es eine Gebäudemodernisierung und anschließend auch einen Anbau übernahm.

Ein selbstständiges Kapitel in der Firmengeschichte ist der Bau und die spätere Angebotserweiterung des Sportgeländes Areál Monínec, das zu einem beliebten Ort der Freizeitgestaltung für die Prager und die Bewohner von Mittelböhmen und Südböhmen wurde. Außerdem wurde 2013 die Schwestergesellschaft und Baufirma Trigema Building Moravia gegründet, die ihre Bautätigkeit direkt in der Region Mähren entfaltet. Das Team von Trigema Building besteht in seiner großen Mehrheit aus autorisierten Ingenieuren und Technikern, die regelmäßig geschult werden und die neuesten Arbeitsverfahren und Technologien nutzen. Ein Beispiel sind auch die Systeme BIM und 3D Planung. Aus einer lokalen Baufirma wurde so ein Marktfaktor, der heute ganz Tschechien abdeckt und Profis für eine breite Palette an Baubereichen anzubieten hat.

Wirtschaftliche Kennziffern

Umsatz

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
700 709 735 755 588 442 511 845 684 127 573 850 488 023 626 290 553 547

(in Tausend CZK)

Eigenkapital

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
49 959 69 276 54 140 51 970 58 831 42 452 43 197 41 425 41 756

(in Tausend CZK)

Anzahl der Arbeitnehmer

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
55 58 56 58 50 50 51 57 57

INTEGRIERTES MANAGEMENTSYSTEM

Die Trigema Building erfüllt alle bindenden Normen und hat ein Integriertes Managementsystem (IMS) eingeführt:

  • Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 (QMS)
  • Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 (UMS)
  • Arbeitsschutzmanagementsystem nach OHSAS 18001 (AMS)
  • Managementsystem für Informationssicherheit nach ISO 27001 (ISMS)

Das Integriertes Managementsystem ist voll dokumentiert, mit eingebauten Kontrollinstrumenten und Rückkopplungen, einschließlich von Instrumenten zu seiner laufenden Vervollkommnung.

Dieses Integrierte Managementsystem ermöglicht außer der Gewährleistung einer maximalen Qualität der ausgeführten Arbeiten und der Erfüllung der Kundenanforderungen auch die Einhaltung aller Regeln für Arbeits- und Brandschutz sowie die Minimierung der Auswirkungen auf die Umwelt bei der Durchführung aller definierten Prozesse im Unternehmen. Das Integrierte Managementsystem wird regelmäßig von unabhängigen Dritten (akkreditierten Zertifizierungsstellen) überprüft.

 

UNTERSTÜTZTE PROJEKTE

Die Trigema Building beteiligt sich auch an vielen Forschungsaktivitäten, deren Ziel Fortschritte im Bauwesen sind. Hier seien die zurzeit laufenden Projekte und Programme genannt.


 
Kontaktformular

Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Bedingungen der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Trigema - deren Verarbeitung erfolgt, um eine Antwort auf die Beschwerde zu senden und mögliche Erstellung eines Geschäftsangebots.

 
Ihre Daten sind bei uns sicher.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personengebundenen Daten werden zur Kontaktaufnahme mit dem Kunden und zur Erstellung von kommerziellen Angeboten verwendet.
Näheres über die Verarbeitung von personengebundenen Daten sowie über die Rechte der Kunden finden Sie hier.