Ihre Nachricht wurde gesendet.

Standort Stodůlky

Über das Projekt

Ziel des Projekts ist die Kultivierung des sich heute in einem trostlosen Zustand befindlichen Gebiets um den Schostakowitsch-Platz (Šostakovičovo náměstí). Es handelt sich um neue Grünflächen, ein breiteres und hochwertiges Dienstleistungsangebot und ebensolche Wohnfunktionen. Dies alles wird durch weitere Parkmöglichkeiten am Standort ergänzt. Die Gebäude sind parallel zur Hábova-Straße und zum Schostakowitsch-Platz orientiert und schließen mit ihrer Baumasse und ihrer Lage an die Nachbarhäuser an. Eine Selbstverständlichkeit dabei ist, dass das Projekt den vorhandenen umliegenden Gebäuden nicht die Sonne wegnimmt. Im Sinn der räumlichen und funktionellen Regulierung steht das Projekt im Einklang mit dem ursprünglichen Entwurf der Südweststadt. Die vorgesehene neue Bebauung erfüllt die Anforderungen des Instituts für Planung- und Entwicklung der Hauptstadt Prag (IPR).



Wohnungen:

Stellplätze:

Geschäftsbereich:

Bauzeit:

Standort:


246

330

2 650 m²

24 Monate

Praga 13-Stodůlky
U-Bahn B Station Stodůlky

ÖFFENTLICHE BESPRECHUNG FRÜHJAHR 2018

Vorhergehende Besprechungen

  • Herbst 2017 (Restaurant Kulturhaus Mlejn, Praha 13)
  • Frühjahr 2018 (Zentrum für Architektur und Stadtplanung CAMP, Praha 2)
  • Frühjahr 2018 (Czech Photo Centre, Praha 13)

Am 26. und 29. März verliefen zwei Repräsentationen des Projekts Paprsek. Der erste, lange vorbereitete Event wurde im Rahmen der Ausstellung Prag morgen ausgerichtet und das zweite fand direkt auf dem Gebiet des Stadtteils Prag 13 statt. Beide Ereignisse hatten ein ähnliches Programm:

Trigema (der Bauherr) machte die Vertreter der Öffentlichkeit mit einem 3D Modell des Mehrwohnungshäuser-Projekts Paprsek bekannt. Es folgte eine Repräsentation des eigentlichen Bauvorhabens durch die Architekten als Vertreter des Bauherrn – die Präsentation enthielt die Ergebnisse der vorhergehenden öffentlichen Besprechung vom Herbst 2017. Die Öffentlichkeitsvertreter wurden mit dem Ergebnis einer öffentlichen Umfrage bekannt gemacht, die der Bauherr mit einem Soziologen vom Institut für Planung- und Entwicklung durchführte, um die Meinungen und Bedürfnisse der Bewohner im Stadtteil Prag 13 zu ermitteln – abschließend wurden die Bürger zu einer offen Diskussion in Form einer Debatte aufgefordert. Zum Schluss wurde eine Konzeptstudie zu folgenden Themen präsentiert: Schaffung neuer Parkgelegenheiten am Schostakowitsch-Platz; mögliche Gestaltung des öffentlichen Bereichs vor dem Eingang zur U-Bahn und die eventuelle zukünftige Nutzung des jetzigen Postamtes für den öffentlichen Bedarf.

Die Diskussion mit den Bürgern berührte insbesondere folgende Themen:

  • Parkmöglichkeiten (jetzige und zukünftige)
  • Höhe einiger geplanter Gebäude und potenzielle Verschattung der jetzigen Wohnungen in den umliegenden Häusern
  • geplante Erhöhung der Einwohnerzahl
  • zukünftige Nutzung der Gewerbeflächen im Projekt
  • derzeitige Stand des Projekts hinsichtlich der Genehmigungsprozesse

Trigema stellte das Projekt transparent sowohl der Leitung des Stadtteils Prag 13 als auch dessen Bewohnern vor und ist bereit, fachliche Fragen zum Vorhaben zu beantworten.

Das gesamte auf diesen Internetseiten gezeigte Bildmaterial hat lediglich informativen Charakter und kann in Zukunft Änderungen unterliegen.

Standort

Vergrößern

Kontakt

Wollen Sie uns eine Nachricht hinterlassen? Verwenden Sie das Kontaktformular (siehe unten) und vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontaktdaten (E-Mail und Telefon) anzugeben, wenn Sie unsere Antwort erwarten. Ihre Fragen können Sie auch direkt an die E-Mail-Adresse paprsek@trigema.cz senden.


Kontaktformular

Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Bedingungen der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Trigema - deren Verarbeitung erfolgt, um eine Antwort auf die Beschwerde zu senden und mögliche Erstellung eines Geschäftsangebots.

 
Ihre Daten sind bei uns sicher.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personengebundenen Daten werden zur Kontaktaufnahme mit dem Kunden und zur Erstellung von kommerziellen Angeboten verwendet.
Näheres über die Verarbeitung von personengebundenen Daten sowie über die Rechte der Kunden finden Sie hier.